Allgemeine Unfallversicherungs-Bedingungen

Massgeblich für Ihren Versicherungsvertrag sind immer die Allgemeinen Versicherungsbedingungen des Versicherungsunternehmens mit dem Sie den Vertrag abschliessen. Im Fall von Unfallversicherungen nennt man diese „Allgemeine Unfallversicherungs-Bedingungen“ (AUB). Daneben natürlich alle („Besonderen“) Vereinbarungen die mit Ihnen getroffen wurden. Die exakten Bedingungen eines Tarifs können Sie in unserem Vergleichsrechner einsehen.

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV), stellt den Versicherungsunternehmen regelmäßig aktualisierte Musterbedingungen für alle wesentlichen Versicherungsarten zur Verfügung. Diese finden Sie auf der Seite des GDV zur Ansicht und zum Download. Die Versicherungsunternehmen können diese Bedingungen übernehmen. Sie können aber auch im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten, in Teilen oder auch vollständig, andere Allgemein Versicherungsbedingungen (AVB) bzw. in diesem Fall AUB verwenden.

Weitere Informationen
>>> Auf Wunsch können Sie Ihre Versicherung auch direkt auf unserer Seite abschliessen. Machen Sie mit unserem Unfallversicherung Online Rechner einen kostenlosen und unverbindlichen Unfallversicherung Vergleich.