Unfallversicherung

Unfallrente

Während die Auszahlung der Invaliditätsleistung als einmalige Zahlung erfolgt, wird eine vereinbarte Unfallrente lebenslang durch die private Unfallversicherung gezahlt. Die Zahlung erfolgt ab dem Unfallzeitpunkt und wird monatlich im Voraus geleistet.

Das Alter des Versicherungsnehmers spielt keine Rolle. Voraussetzung ist …

Weiterlesen

Gefahrengruppe bzw. Berufsgruppe

Für die Beiträgshöhe in der privaten Unfallversicherung ist auch der ausgeübte Beruf von Bedeutung. In der privaten Unfallversicherung werden Personen daher in unterschiedliche Berufsgruppen bzw. Gefahrengruppen eingeteilt. Die statistische Unfallwahrscheinlichkeit ist in der Gruppe B höher als in der Gruppe …

Weiterlesen

Reise und Reiseunfallversicherung

Die einfachste Möglichkeit sich auf Urlaubs- und Geschäftsreisen gegen Unfälle abzusichern, ist der Abschluss einer normalen Unfallversicherung. Gerade wenn Sie viel und ggf. kurzfristig unterwegs sind. Bei privaten Unfallversicherungen ist ein weltweiter Versicherungsschutz weitgehender Standard. Vor einem Abschluss einer …

Weiterlesen

Invaliditätsleistung

Die Invaliditätsleistung ist der Hauptbestandteil einer privaten Unfallversicherung. Zusätzlich zur dieser Grundleistung, jedoch nicht ohne sie, lassen sich verschiedene weitere Leistungen vereinbaren.

Zahlungsvoraussetzungen

Gezahlt wird die Invaliditätsleistung, wenn die gesundheitliche Beeinträchtigung („Invalidität“) auf einen Unfall zurückzuführen und dauerhafter Natur ist. …

Weiterlesen

Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr

Bei einer Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr zahlen Sie einen monatlichen Versicherungsbeitrag. Am Ende der Laufzeit erhalten Sie alle gezahlten Prämien, ggf. zuzüglich von erwirtschafteten Überschüssen, zurück.

So sind Sie finanziell gegen Unfälle geschützt und haben gleichzeitig etwas für Ihre Altersvorsorge getan. …

Weiterlesen

Gliedertaxe

Für die Höhe der Invaliditätsleistung ist immer auch der Umfang der Invalidität entscheidend. Dieser gesundheitliche Beeinträchtigungsumfang (= Invaliditätsgrad), wird mit Hilfe einer Tabelle ermittelt, welche Gliedertaxegenannt wird.

Anwendung der Gliedertaxe

Der in der Tabelle angegebene Invaliditätsgrad bezieht sich immer …

Weiterlesen

Übergangsleistung

Eine Übergangleistung lässt sich im Rahmen einer privaten Unfallversicherung als Ergänzung zu einer Invaliditätsleistung abschliessen. Während die Invaliditätsleistung im Normalfall erst nach Abschluss der Heilbehandlung gezahlt wird, und nur wenn der Versicherte nicht innerhalb von 12 Monaten an den Unfallfolgen …

Weiterlesen

Kinder Unfallversicherungen

Manche Anbieter versichern Neugeborene, aber auch neu durch Adoption oder Heirat in die Familie gekommene Kinder, beitragsfrei für einige Monate beim Haupt-Versicherungsnehmer mit. Eine Familienunfallversicherung, bei der Familienmitglieder ohne Einkommen kostenlos versichert werden können, wie z.B. in der gesetzlichen …

Weiterlesen