Menu

Ist eine private Pflegeversicherung für Frauen sinnvoll?

Gerade bei Frauen ist eine Vorsorge im Falle einer Pflegebedürftigkeit enorm wichtig. Frauen sind wesentlich häufiger von der Pflegebedürftigkeit betroffen als Männer, rund doppelt so häufig.
Frauen haben per se eine höhere Lebenserwartung als Männer und leben oft mit älterem Lebenspartner zusammen. Werden sie zum Pflegefall gibt es oft keinen mehr der die Pflege übernehmen kann. Frauen sind in diesem Fall auf professionelle Pflege angewiesen, was höhere Kosten verursacht. Zudem bekommen Frauen geringere gesetzliche Rente als der Mann und sind im Alter tendenziell schlechter abgesichert.

Somit benötigen Frauen dringender und auch eine umfangreichere finanzielle zusätzliche Absicherung für den Pflegefall als Männer. Die höhere Eintrittswahrscheinlichkeit für Pflegebedürftigkeit spiegelte sich bislang auch enorm in den Tarifen der Versicherungsgesellschaften wieder. So mussten Frauen bis jetzt erheblich mehr für eine geringere Versicherungsleistung zahlen als Männer.

Nach dem Beschluss des Europäischen Gerichtshofs gibt es seit 2013 nur noch Unisextarife geben. Die Beiträge für Frauen sind daher im Vergleich tendenziell günstiger geworden.

Gratis Pflegeversicherung Tarifvergleich

Lassen Sie sich von einem Experten in einem persönlichen Gespräch beraten und einen individuellen Vergleich der besten Tarife erstellen. Vollkommen kostenlos & unverbindlich.

Jetzt Vergleich anfordern

Alle Pflegeversicherung FAQ Einträge